Unverhofft kommt oft!

Kreditanträge stellen - sind Sie vorbereitet?

Unabhängig davon, ob in ein Unternehmen investiert werden soll in Form einer neuen Anschaffung oder ob sich eine finanzielle Schieflage aufgetan hat. Die Gründe für einen Kreditantrag sind vielfältig. Eines ist in der Vorgehensweise jedoch gleich: Gut vorbereitet und mit einem schlüssigen Konzept ausgestattet, gelingt in der Regel das optimale und erfolgreiche Gespräch mit Ihrer Bank.

Folgende Checklisten können Ihnen eine HIlfestellung für eine erfolgreiche Verhandlung mit Banken, Sparkassen oder anderen Geldgebern sein.

Volle Kraft voraus!

Welche wichtigen Controlling-Instrumente Sie dabei unterstützen, Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu lenken und zu halten.

Teil 5: Krisenprävention - Was tun, wenn mein Unternehmen auf eine Krise zusteuert?

In unserer mehrteiligen Blogreihe zeigen wir anhand verschiedener Themenschwerpunkte, wie vielseitig das Thema Controlling sein kann. Dieses Mal geht es darum, welche Arten von Krisen dem Unternehmen auf seinem Erfolgskurs im Weg stehen können und wie sich diese clever umschiffen lassen, ehe ein größerer Schaden entsteht.

Neues aus unserem Unternehmernetzwerk!

Im Interview mit Andrea Hillenbrand, Psychologische Psychotherapeutin

Seit der Idee, eine eigene Praxis für Selbstentwicklung zu eröffnen, stehen wir Andrea Hillenbrand - Psychologische Psychotherapeutin beratend zur Seite. Nach erfolgreicher Gründung geht es nun neben der betriebswirtschaftlichen Beratung auch um die strategische Weiterentwicklung.
Frau Hillenbrand hat sich kürzlich für eine Weiterbildung entschieden und ist dafür sogar bis in die USA gereist! Warum? Das haben wir Sie gefragt.

 

                                               

Volle Kraft voraus!

Welche wichtigen Controlling-Instrumente Sie dabei unterstützen, Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu lenken und zu halten.

Teil 4: Kostenrechnung und Liquiditätsplanung

In unserer mehrteiligen Blogreihe zeigen wir anhand verschiedener Themenschwerpunkte, wie vielseitig das Thema Controlling sein kann. Nachdem wir im letzten Beitrag besonders auf die Themen Buchführung und Jahreserfolgsrechnung eingegangen sind, möchten wir Teil 4 der Frage widmen, wie sich eine professionelle Kostenrechnung beziehungsweise Liquiditätsplanung aufsetzen lässt.

Neues aus unserem Unternehmernetzwerk!

Im Interview mit dem Architekten Tim Schwager, der seinen Weg in die Selbstständigkeit im Januar 2016 durch die Übernahme des seit 1969 bestehenden Architekturbüros KP Architekten in Saarbrücken eingeschlagen hat.

Wer eine Selbstständigkeit anstrebt, hat neben einer Unternehmensneugründung auch die Möglichkeit, ein bereits bestehendes Unternehmen zu übernehmen. Der Vorteil darin kann in den seit Jahren geknüpften Beziehungen zu Kunden und Unternehmenspartnern, dem vorhandenen und eingespielten Team aus Mitarbeitenden oder den bewährten Abläufen im Unternehmen bestehen.